Perlengeschichte von Caroline Heinecke
avatar

Erinnere dich, spirituelle Kriegerin des Lichts

kristallIch wurde im Winter zu Jeannette geführt, als ich nur kurz Internetzugang hatte während meines Gran Canaria Aufenthaltes. Ich weiß nicht mehr, was ich im Netz gesucht habe, aber plötzlich tauche Jeannettes Foto irgendwo auf und ich wusste, dass es ein Zeichen war. Also schrieb ich ihr spontan. Bald darauf bekam ich eine liebe Antwort, in der Jeannette meinen Freund und mich bei ihr willkommen hieß. So fuhren wir zur Casa El Siroco nach Mogan.

Es war ein inspirierendes Treffen für mich mit Jeannette in ihrer wundervollen, bunten und energieerfüllten Oase. Alles dort ist so schön gestaltet; die Farben und Formen der Räume und der gemütliche Innenhof- Ein Kunstwerk zum darin Urlaub machen. 

Wir redeten eine weile, als ich begann ungewohnt anders zu fühlen. Nachdem ich einen Spaziergang durch das kleine Örtchen Mogan gemacht hatte, beschloss ich meine Gefühle anzusprechen. Es war ein schwieriger Schritt für mich, denn ich war unsicher woher meine Gefühle überhaupt kamen und ob Jeannette für derart tiefe Gespräche offen war. Herzklopfend sagte ich ihr was ich spürte. Es wollte einfach gesagt werden. Ich fühlte dann wie sich ein Herze-Raum öffnete, als ich alles aussprach. Jeannette sagte, dass ich Gefühle von ihr beschrieb, die sie zu den Zeiten von denen sie uns zuvor erzählt hatte, in sich trug.

kristallFür mich war dies eine besondere Rückmeldung auf meine Feinfühligkeit und Empathie. Sofort fühlte ich mich besser, als ich wusste woher die Gefühle kamen. Es schaffte einfach Klarheit. Schon oft hatte ich beobachtet, dass ich in Energiesysteme anderer Menschen hinein gleite, aber so direkt hatte ich es noch nicht mit mir unbekannten Menschen überprüfen können. Was mich zutiefst berührte, war die aufgeschlossene Reaktion von Jeannette: Sie konnte es annehmen, dass ich sehr persönliche Einblicke in Ihre Welt hatte. Darüber hinaus erkannte Sie darin eine Gabe von mir und begann dann mich immer mehr zu bestärken. Das Gespräch wurde zu einer tiefen Herz zu Herz Kommunikation in einem heilsamen und aktivierenden Herz-Raum, der sich bildete. 

Jeannettes direkte Art mich immer wieder zu fragen, was ich wirklich von Herzen möchte und was ich mit meinen Gaben nun mache, hat mich noch lange beschäftigt. Erst ein paar Tage nach dem Gespräch realisierte ich wie hoch die Energie zwischen uns schwang. Etwas entscheidendes hatte sich in mir verändert. Ich lebe schon immer meinem Herzen folgend, sehr bewusst und auch konsequent. Ich bin Tänzerin und habe meistens recht schnell umgesetzt, was ich mir erträumt habe. (Informationen, Videos, Fotos auf www.natural-dance-art.com ). 

Doch es geht immer noch mehr…

Nach dem Treffen mit Jeannette spürte ich den starken Wunsch endlich raus zu gehen mit ALLEM was ich in mir habe, auch die unglaublich groß erscheinenden Träume zu leben – aber wie? Wieder hatte ich Herzklopfen, innere Unruhe, spürte Neuorientierung, Umdenken, begann wieder alte Muster des begrenzten Denkens loszulassen- das übliche Programm wenn ich einen Schritt weiter gehe im Leben.

Mein Freund und ich machten eine Zeremonie am Strand, um unseren gemeinsamen Reisewunsch, raus zu schicken, auf dass das Universum ihn erfüllen könnte. Und ein paar Tage später folgten wundervolle Synchronizitäten: ein Tipp eine Wohnungssuchanfrage in einer Internetcommunity zu schalten, viele herzliche Antworten und dann das Angebot: ein Haus mit Garten, Auto und alles ganz genau dort, wohin wir reisen wollten: an die Delphinbucht auf Hawaii.

Die Besitzer hatten von ihren spirituellen Begleitern die Information bekommen, dass sie uns ihr Haus für unsere gewünschten drei Monate anbieten sollten, während sie auf Reisen sind – für einen sehr guten Preis. Das war wie ein Wunder für mich und ich bin sehr gespannt auf diese Reise.

Es folgten noch viele kleine Synchronizitäten in Bezug auf diese Reise: die Tatsache, dass die Besitzerin des Hauses Heilerin ist und hellsichtig, dass sie spirituelle Seminare in ihrem Haus gibt – auch davon träume ich und freue mich in dieses Energiefeld eintauchen zu dürfen. Die Hausbesitzer sind „zufällig“ enge Freunde einer Buchautorin, die der Grund war, diesen Ort auszuwählen. Mein Freund und ich waren vor 1,5 Jahren am gleichen Tag unabhängig voneinander auf ihrer Webseite gelandet. In einem meiner Bücher von ihr ist sogar ein Foto von den beiden – ich habe es schon lange bei mir. Dann war da noch die Sache mit den Preisen, die ich aus Dollar in € umrechnete: es waren immer zahlen wie 888, 555; Flugtickets, Hausmiete ect… 

Botschaften der neuen ZeitDer andere Traum den ich in mir hatte oder eher der Wunsch war es, meine Botschaften, die ich seit 2011 aus der Geistigen Welt empfangen habe, als Buch zu veröffentlichen. Ich hatte immer wieder daran gearbeitet, doch erst nach dem Treffen mit Jeannette wusste ich: jetzt ist es soweit; es darf heraus. Ich freue mich dass es nun soweit ist: Mein Buch „Botschaften der Neuen Zeit- Weisheit und Liebe aus der Geistigen Welt“ ist vor kurzem erschienen. Es kann im Internet- oder freien Buchhandel bestellt werden. (ISBN: 9783 7322 3932 0 )

Dieses Buch enthält Botschaften von Wesen aus licht- und liebevollen Ebenen des Seins. Sie beinhalten Informationen über den Aufstiegsprozess der Erde und seine energetischen, psychischen und physischen Auswirkungen auf uns Menschen. Es werden Themen des Lichtkörperprozesses wie Auflösung von Karma, DNA-Strang Aktivierung, multidimensionales Sein, intergalaktische Kommunikation, Schöpferkraft und Erleuchtung beschrieben.

Die Botschaften richten sich besonders an Menschen, die mit dem Wort Lichtarbeiter eine Resonanz spüren. Liebevolle Worte bestärken und ermutigen uns. Sie lassen uns verstehen, warum viele ähnliche Erfahrungen auf ihrem Transformationsweg durchlaufen. Sie schenken uns Vertrauen, Kraft und das Gefühl, mit Allem-was-ist verbunden zu sein. Wir werden daran erinnert, uns der inneren Stimme zu öffnen, dem Herzen zu folgen, authentisch zu sein und unsere Gaben zu entfalten. Denn jetzt ist die Zeit, unser Göttliches Sein auf Gaia Mutter Erde zu leben. 

Die Gabe mich in Menschen einzufühlen werde ich weiter entwickeln und freue mich darüber, sie für andere unterstützend anbieten zu können. Auf meiner Webseite www.carolineheinecke.de sind viele Informationen über mich und mein energetisches Wirken zu finden; ich biete Energetische Harmonisierung/ Aktivierung, Seelenkontakt, Kreatives Coaching und Lichtgruppen Treffen an. 

Ich möchte Jeannette von ganzem Herzen danken für diese besondere und zündende Begegnung.

Seit dem ich in der Casa El Siroco war, ist Jeannette immer gerade dann „da“, wenn ich wichtige Entscheidungen treffe oder Rat brauche. Eine kleine Nachricht im Chat und ich fühle mich unterstützt auf meinem Weg. Es ist eine besondere Gabe von ihr, Menschen dazu zu bewegen aktiv zu werden und ihre Träume zu realisieren. Im Gespräch und energetisch unterstützt sie, teilt Zeit und Aufmerksamkeit und lebt einfach das, was für mich der neuen Zeit entspricht: Wir Herzensmenschen erkennen uns, unterstützen uns, geben Impulse und vor allem: wir etablieren eine neue Welt, in der jede/r so sein darf wie sie / er ist. Danke, liebe Jeannette dass es dich gibt! Unsere Begegnung wirkte für mich als Beschleunigung- zur richtigen Zeit- um auch meine ganz großen Träume zu leben. Ich weiß, wenn wir leben, was unseren Herzen entspricht, kann das Leben immer schöner und schöner werden. Und wenn wir unsere größten Träume realisieren, können neue größte Träume entstehen… Ich finde es wichtig, bewusst und aktiv zu erschaffen. Wir sind frei zu entscheiden und gestalten unser Leben selbst. 

Caroline HeineckeCaroline Heinecke

www.carolineheinecke.de 

www.natural-dance-art.com 

carolineheinecke@gmx.at 

 

Eine meiner Botschaften: 

Erinnere dich, spirituelle Kriegerin des Lichts 

Wie soll etwas Neues wachsen, etwas, dass viel größer, weiter und schöner ist, als wir es bisher erleben konnten, wenn wir nicht bereit sind, loszulassen und zu vertrauen in die göttliche Führung? In dieser Zeit braucht es Mut und Vertrauen. Mut, weiter zu gehen, nicht aufzugeben, Schritt für Schritt einen Fuß vor den anderen zu setzen, mit Rotz und Tränen in den Augen, wenn es sein muss; dem goldenen Zeitalter entgegen, durch alle karmischen Verträge hindurch ins Licht. Der Schlüssel liegt in einem Jeden selbst. Kein Anderer kann für uns unseren Weg gehen; den Weg in die Verbindung mit Allem-was-ist.

Alles-was-ist, ist immer gut und zum Wohle Aller und der Erde am Wirken. Menschen suchen ihre Wege, anstatt zu erkennen, dass es ums Entdecken geht; Alles ist bereits in uns. Wir sind alle Kinder Gottes, wir sind seine Offenbarung. Wir sind unsere eigene Schöpfung. Jetzt gilt es, dies zu erkennen und in wahrer Meisterschaft zu verwirklichen. Unsere Wege sind verschlungen, manchmal scheinbar blockiert und doch sind es nur Stolpersteine, die wir uns vor Urzeiten selbst in den Weg gelegt haben, um zu lernen, wieder aufzustehen.

Lerne aufzustehen, lerne zu gehen, spirituelle Kriegerin des Lichts. Lerne durch deine eigenen Schatten zu gehen und nimm die Gefühle an, die dir dabei erscheinen. Atme sie ein und atme aus, ohne etwas zu wollen. Bleib im Fluss, dann ist immer alles gut. Tränen sind neutral, wir können sie schrecklich finden oder sie als Meerestropfen betrachten, die uns mit dem Ursprung verbinden, dem Urmeer, aus dem wir kommen. Wir schmecken das Salz auf unserer Haut und können uns erinnern an das, was einmal war, als wir noch eins waren mit Allem-was-ist. 

Unser Körper, unser Geist und unsere Mitmenschen geben uns Gelegenheiten uns zu erinnern. Erinnere dich, spirituelle Kriegerin des Lichts, deiner Größe und Kraft. Es braucht nichts als Mut und Vertrauen. Alles andere darf sich auflösen, um neu erschaffen zu werden. Es ist Illusion. Dinge und Menschen werden dir begegnen, die zur richtigen Zeit deinen Weg kreuzen. Tief im Innern weißt du, dass es nichts gibt, was wirklich wieder gehen kann. Alles ist verbunden und war es und ist es und wird es immer sein. 

Leg deine Rüstung ab und ruhe dich aus, solange du das brauchst. Dann gehe weiter, ohne Rüstung, denn sie zu tragen kostet viel Energie; Energie die du brauchen kannst, um den entscheidenden Schritt weiter zu gehen, als du glaubst zu können. Es ist der Schritt ins absolute Ungewisse und viele Menschen fürchten sich vor ihm. Es ist der Schritt in dein wahres Zentrum und ins Universum, in dem du nichts kennst- und doch, wenn du den Schritt gemacht hast, wirst du erkennen, dass alles schon immer da war- von Anbeginn der Zeiten.

In Liebe, der spirituelle Begleiter von Caroline Heinecke

Comments

comments

Über Jeannette

Hallo & willkommen! Ich bin Viola Jeannette Riner und ich helfe Menschen dabei, ihr inneres Glück zu finden. Mein Motto ist „Folge deinem Herzen!“ – damit du das tun kannst, unterstütze ich dich, mit deinem eigenen Licht und Potenzial in Kontakt zu kommen. Ich bin Alpha Chi Consultant (ACC) und habe u.a. Ausbildungen in der Starlight-Essences-Therapie, Atlantischer Kristallheilung und Lotus Healing. Übrigens: „Viola“ ist mein spiritueller Name und bedeutet: „Die mit dem Herzschlag der Erde tanzt und mit dem Licht der Kristalle Heilung bringt“. Ich freue mich, dich kennenzulernen www.jeannetteriner.com

Kommentare

Perlengeschichte von Caroline Heinecke — 5 Kommentare

  1. Liebe Caroline!

    Danke für Deine Erzählung aus Deinem Leben! Du bist erwacht, Deine Herzensenergie ist mit Gran Canaria voll geöffnet worden. Wie schön, dass Du Deiner inneren Stimme gefolgt bist und somit Jeannette begegnen durftest. Von nun an bist Du absolut im Fluss des Lebens!!! Gratuliere und Willkommen im wirklichen Leben, denn es ist herrlich wenn man im Fluss ist!
    Ich gratuliere Dir zu Deinem Buch und wünsche Dir von ganzem Herzen, alles, alles Gute. Mögen sich all Deine Wünsche erfüllen und Du mit viele Menschen die Begeisterung am Leben weitergeben!!!
    Alles Liebe… Susanne

    • liebe susanne.danke für deinen herzlichen kommentar.ja es ist schön im fluss zu leben.anfangs schmerzt es ein wenig die Äste am ufer ganz loszulassen und sich hinein fallen zu lassen in den grossen unbekannten fluss.. aber wenn man eine weile so mit fliesst darf man entdecken dass dort schon viele andere schwimmen- im abenteuer leben, wo wundervolle dinge geschehen, die an land undenkbar sind.

  2. Liebe Caroline,
    du drueckst genau das aus, was ich ebenfalls fuehle, wenn ich bei Jeannette sein darf….du sprichst mir aus dem Herzen, wie ich es nie sagen koennte!Danke dafuer, schade, dass wir uns hier nicht kennengelernt haben….

  3. Hallo Caroline,
    Deine Geschichte hat mich sehr berührt. Seit langem ist mir bewußt, dass ich auf der Suche bin … aber bis Heute ist mir nicht klar nach was ich suche. Ich werde mir jetzt gleich dein Buch bestellen, vielleicht hilft es mir weiter. Und ich werde Jeannette kontaktieren. Ich danke dir, dass Du so ausführlich geschrieben hast, denn das hat mich bestärkt in meinem Gefühl, dass ich wirklich Kontakt mit Jeannette aufnehmen soll.
    LG Ute

Hinterlasse einen Kommentar zu Ute Sedlmeier Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>