Der Quantencode stimmt: Energien verbinden und öffnen Herzen (1)
avatar

Der Quantencode stimmt: Energien verbinden und öffnen Herzen Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die lassen sich kaum beschreiben, kaum glauben, und doch sind sie wahr. Sie sind real, auch ohne dass wir sie immer berühren, schmecken, riechen, sehen oder hören können. Unsere fünf Sinne sind sprichwörtlich greif- und erlebbar. Doch über den sechsten Sinn – wie immer man ihn auch nennen mag – sprechen wir fast nie. Und wenn, dann nur im aller engsten Vertrautenkreis.

Wenn es richtig hart auf hart kommt, wenn wir in absolute Ausnahmesituationen geraten und voller Angst und / oder Verzweiflung keinen Ausweg mehr sehen, dann besinnen wir uns auf unsere natürlichen Instinkte, versuchen endlich nicht mehr, alles mit unserem rationalen Verstand zu erklären, öffnen unsere Herzen und sprechen aus voller Seele Gebete und Hilferufe aus. Jeder kennt solch eine Situation schon aus seiner eigenen Biografie, und doch sprechen nur die Allerwenigsten von diesen einschneidenden, verändernden Erfahrungen.

Selbst die Wissenschaft, die über Jahrhunderte nahezu ausnahmslos all diese Phänomene, Gefühle, Energien, Begegnungen und Erlebnisse ignoriert oder gar abgestraft hat, beschäftigt sich seit einiger Zeit intensiv mit diesem Thema. Sie nennen es »universellen Quantencode« und sind mittlerweile davon überzeugt, dass der Dualismus zwischen Körper und Seele, also die direkte Verbindung beider Elemente, existiert und ebenso real ist wie andere physikalische Gesetze.

Nehmen wir zum Beispiel Professor Dr. Hans-Peter Dürr, seines Zeichens ehemaliger Leiter des Max-Planck-Institutes für Physik in München. Dürr ist ein rationaler Mensch mit einem geschärften und auf Logik basierenden Verstand. Und dennoch ist er überzeugt, dass das, was wir Diesseits nennen, im Grunde nur die Materie, die Schlacke, das Greifbare ist. Doch sie ist nur der Kern der Wahrheit, denn das Diesseits ist eingebettet in das Jenseits, in eine umfassende Wirklichkeit, in alles Übrige – und sie ist genauso real wie eine Hand, die uns wohlwollend und ohne etwas zu sagen auf die Schulter klopft.

Oder nehmen wir Dr. Christian Hellweg, ebenfalls ein Wissenschaftler, der den Abschluss seines Physik- und Medizinstudiums am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie gemacht hat. Auch er ist überzeugt, dass es einen Quantenzustand des Geistes gibt. Nach jahrelangen Studien und der wissenschaftlichen Erforschung der menschlichen Hirnfunktionen bringt er seine These wie folgt auf den Punkt:

»Unsere Gedanken, unserer Wille, Bewusstsein und Empfindungen weisen Eigenschaften auf, die als Merkmale des Geistigen bezeichnet werden können. Geistiges lässt keine direkte Wechselwirkung mit den bekannten naturwissenschaftlichen Grundkräften – wie Gravitation, elektromagnetischen Kräften, etc. – erkennen. Auf der anderen Seite aber entsprechen diese Eigenschaften des Geistigen haargenau denjenigen Charakteristika, die die äußerst rätselhaften und wunderlichen Erscheinungen der Quantenwelt auszeichnen.«

Immer mehr Experten und Wissenschaftler schließen sich diesen Meinungen an und sind davon überzeugt, dass es einen Quantencode gibt und dass dieser Energien verbindet und somit Herzen öffnet. Und zwar weniger auf eine subtile Art und Weise, sondern viel mehr auf einer Bewusstseinsschiene. Soll heißen, wer einmal Energien ganz bewusst wahrnimmt und spürt, der erweitert sein Bewusstsein enorm. Er wird empfänglich für eine ihm bislang unbekannte Ebene.

SonnenaufgangDas aber wirklich Erstaunliche an dieser Tatsache ist, dass sie uns Menschen eben nicht wie all das andere bisher Unbekannte und Wage verunsichert und verängstigt, sondern auf eine positive, Herzen öffnende Art und Weise Einfluss nimmt. Ein bisschen so, als würde man zum allerersten Mal einen Sonnenaufgang sehen. Denn auch er hat in jedem seiner Gesichter und Erscheinungsbilder immer etwas Positives.

Energien verbinden und öffnen Herzen – sich mit dem Herzen verbinden!

Die Brücke der Freiheit

In diesem Sinne,
Ihre Jeanette Riner

Hin und her – Leistungsdruck

Die Bruecke der Freiheit

Einfach mal DANKE sagen

Comments

comments


Kommentare

Der Quantencode stimmt: Energien verbinden und öffnen Herzen (1) — 8 Kommentare

  1. Pingback: Die Brücke der Freiheit » Energien verbinden

  2. Pingback: Sind Sie bereit, Ihr Leben zu ändern? | Energien verbinden

  3. Pingback: Den Energien sei Dank » Energien verbinden

  4. Pingback: Aus Freude der Dankbarkeit – ein Regentag der besonderen Art » Energien verbinden

  5. Pingback: Wie steht es mit Ihrem Einfallsreichtum und Phantasie? » Energien verbinden

  6. Pingback: In der Stille empfangen wir » Energien verbinden

  7. Pingback: Segelturn quer durch die Ostsee - Jeannette Riner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>